Auf der Messe Grünes Geld stellen Anbieter nachhaltige Finanzprodukte vor. / Foto: ECOreporter

19.09.19 Meldungen

Messe Grünes Geld in Frankfurt: Erfolgreich investieren und Gutes tun

Nachhaltige Geldanlagen mit Sinn und Rendite zeigt vom 5. bis 6. Oktober die Messe Grünes Geld in der Frankfurter Jahrhunderthalle. Auch ECOreporter wird dabei sein.

Zahlreiche regionale, nationale und internationale Unternehmen präsentieren ihre Produkte aus allen Bereichen des grünen Kapitalmarktes. Den Besucher erwarten exklusive Ausstellerangebote und Gewinnaktionen, viele Vorträge und zwei Podiumsdiskussionen mit Experten aus der Branche. Am "Anleger-Checkpoint" können sich Besucher produktneutral über Formen, Chancen und Risiken nachhaltiger Investments informieren.

Die Messe Grünes Geld kooperiert in Frankfurt mit der Veggienale & FairGoods ("Messe für pflanzlichen Lebensstil & ökologische Nachhaltigkeit“). Insgesamt informieren über 80 Aussteller über nachhaltige Investments, ökologische Produkte und vegane Ernährung. Daneben gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit z.B. Kochshows, Workshops, Fachvorträgen, Mitmach-Aktionen, Verkostungen und Kindertheater.

Auch ECOreporter wird mit einem Stand auf der Messe Grünes Geld vertreten sein. Schauen Sie bei uns vorbei, wir freuen uns auf anregende Gespräche!

Kostenlose Eintrittskarten sichern

ECOeventmanagement, Veranstalter der Messe Grünes Geld, vergibt 100 Eintrittskarten für einen kostenlosen Zutritt zu beiden Messen. Nähere Informationen zum Messeprogramm und den Eintrittskarten finden Sie unter www.gruenes-geld.de/Frankfurt.

Verwandte Artikel

09.04.19
Messe Grünes Geld/Invest: 12.000 Besucher, Infokästen leergefegt
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x