Auf der Messe Grünes Geld in Freiburg können sich Anleger über nachhaltige Geldanlagen informieren. / Foto: T. Karsten

31.10.19 Meldungen

Messe Grünes Geld in Freiburg: Geldanlage mit Sinn und Rendite

Wie man Geld mit Sinn und Rendite anlegen kann, zeigt am 9. November die Messe Grünes Geld im Historischen Kaufhaus in Freiburg. Auch ECOreporter wird dabei sein.

Zahlreiche regionale, nationale und internationale Unternehmen präsentieren auf der Messe ihre Produkte aus allen Bereichen des grünen Kapitalmarktes. Den Besucher erwarten exklusive Ausstellerangebote sowie viele Vorträge und Podiumsdiskussionen mit Experten aus der Branche.

Die nachhaltige Geldanlage boomt. Mittlerweile gibt es eine unüberschaubare Anzahl an Angeboten. "Allerdings kommt es auf die Auswahl an", sagt Tobias Karsten, der Veranstalter der Messe Grünes Geld. Denn bei weitem nicht alle grünen Geldanlagen seien sicher und fair.

"Daher bietet die Messe einen neutralen Anleger-Checkpoint an, an dem sich Anlegerinnen und Anleger mit unabhängiger und kompetenter Beratung, Infos und auch Warnhinweisen versorgen können", erklärt Karsten. Die Messe selbst hat einen Kriterienkatalog und ein Prüfverfahren für Aussteller, der unsaubere Angebote ausschließen soll.

Auch ECOreporter ist auf der Messe Grünes Geld mit einem Stand vertreten. Schauen Sie bei uns vorbei, wir freuen uns auf anregende Gespräche!

Besondere Messerabatte, Verlosungen und Gewinnspiele der Aussteller sollen dafür sorgen, dass der Messebesuch in jedem Fall ein Gewinn wird. Der Eintritt ist kostenlos. Näheres zur Messe finden Sie unter www.gruenes-geld.de/freiburg.

Verwandte Artikel

19.09.19
Messe Grünes Geld in Frankfurt: Erfolgreich investieren und Gutes tun
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x