MVV Energie betreibt unter anderem Windparks und Biomassekraftwerke. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

MVV Energie meldet solide Zahlen – wie attraktiv ist die Aktie?

Der Mannheimer Energieversorger MVV Energie hat am 30. September sein Geschäftsjahr 2020 abgeschlossen. Die jetzt veröffentlichten Zahlen können sich sehen lassen, auch wenn die Corona-Pandemie nicht spurlos an dem Unternehmen vorbeigegangen ist.

Der um Energiesteuern bereinigte Umsatz ging im abgelaufenen Geschäftsjahr von 3,76 auf 3,52 Milliarden Euro zurück. Laut MVV Energie wirkten sich der in der Corona-Krise gesunkene Energiebedarf und die daraus resultierenden Preisrückgänge auf dem Energiemarkt negativ auf die Einnahmen aus.

Der Nettojahresgewinn stieg hingegen von 46 auf 94 Millionen Euro. Ohne Berücksichtigung von Sondereffekten lag der Nettogewinn bei 128 Millionen Euro nach 115 Millionen Euro in 2019.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x