Durch einen Robo Advisor werde die professionelle Vermögensverwaltung auch für Anleger mit kleinen Vermögen erschwinglich, so Nina Albrecht. / Foto: Nina Albrecht

15.06.18 Finanzdienstleister , Fonds / ETF

Nachhaltig, digital, günstig: die neue Art der Vermögensverwaltung

VisualVest ist ein Robo Advisor, spezialisiert auf nachhaltig ausgerichtete Fonds. Doch welche Vorteile bietet ein digitaler Anlageberater? Erfahren Sie mehr in unserem Interview mit Nina Albrecht, Marketingmanagerin von VisualVest.

Nina Albrecht ist Marketingmanagerin des Vermögensverwalters VisualVest. Ein besonderes Unternehmen: Die Union-Investment-Tochter ist ein sogenannter Robo Advisor. Und wohl der erste, der sich auf nachhaltige Fonds spezialisiert hat. Im ECOreporter-Interview erklärt Nina Albrecht, wie diese Art der Geldanlage funktioniert, warum sie sogar auch für Sparer mit 25 Euro Sparbetrag im Monat attraktiv ist und warum Vermögensverwaltung nicht teuer sein muss.

ECOreporter.de: Frau Albrecht, was bietet VisualVest an?

Nina Albrecht: VisualVest ist ein digitaler Vermögensverwalter, ein sogenannter Robo Advisor. Wir bieten breit gestreute Portfolios aus Investmentfonds für unterschiedliche Anlegertypen an, damit unsere Kunden bequem und unkompliziert von den Renditechancen der Finanzmärkte profitieren können. Wir stellen sicher, dass für jeden Anleger ein passendes Portfolio dabei ist, das zu den individuellen Präferenzen passt. Unsere Experten gestalten die Portfolios gemeinsam mit den Portfoliomanagement-Profis unserer Muttergesellschaft Union Investment, basierend auf wissenschaftlichen Methoden. Zudem überwachen wir die Portfolios kontinuierlich und passen sie automatisch für unsere Anleger an, wenn es die Marktbedingungen erfordern.

Was ist ein Robo Advisor?

Statt in die Bankfiliale zu gehen, wenden sich immer mehr Sparer an digitale Vermögensverwalter, die die Dienstleistungen eines Finanzberaters digitalisieren und automatisieren. Die sogenannten Robo Advisor ermitteln anhand eines Algorithmus eine Anlagestrategie, die genau zu den Bedürfnissen des Sparers passt. Anleger beantworten hierfür online einen Fragebogen zu Liquidität, Anlageziel sowie der Erfahrung mit Fonds und erhalten automatisiert einen passenden Anlagevorschlag. Die subjektive Beeinflussung oder Voreingenommenheit eines menschlichen Beraters ist damit ausgeschlossen, Beratungsfehler können so vermieden werden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.06.18
Robo-Advisor Liqid setzt auf nachhaltige Investments
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x