Mikrofinanz-Kundinnen von Oikocredit. Die internationale Entwicklungsgenossenschaft beteiligt sich am neuen Solarprojekt von ecoligo in Kenia. / Foto: Advans

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Crowd-Test

Oikocredit investiert bei ecoligo - neues Crowdinvestment mit 8 % Zins

Zur Stromversorgung eines Stahlunternehmens in Kenia will ecoligo eine Solaranlage mit einer Nennleistung von rund 1,85 Megawattpeak (MWp) realisieren. Die Finanzierung des Vorhabens soll hauptsächlich durch die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit erfolgen. Zudem können Anlegerinnen und Anleger investieren, indem sie ab 100 Euro die Nachrangdarlehen „Jumbo Steel Mills I“ bei ecoligo zeichnen.

Der Zinssatz der Darlehen beträgt 8 Prozent pro Jahr bei einer geplanten Laufzeit von rund 8,5 Jahren. Wie wirkt sich die neue Finanzierungsstruktur auf das Risiko aus?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x