Vivint Solar hat sich auf die Installation von Solaranlagen für Privathaushalte in den USA spezialisiert. / Foto: Unternehmen

11.03.20 Nachhaltige Aktien

Solaraktie Vivint Solar: Minus 10 % an einem Tag

Das US-Solarunternehmen Vivint Solar hat es auch 2019 nicht geschafft, die Verlustzone zu verlassen. Lohnt sich nach dem Kursrutsch der letzten Tage ein Einstieg in die Aktie?

Vivint Solar setzte 2019 341 Millionen US-Dollar um. Das sind knapp 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Allerdings stieg auch der Nettoverlust: von 280 auf 423 Millionen US-Dollar.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.03.20
Solaraktien und Coronavirus: Welche entziehen sich dem Abwärtssog? Welche jetzt kaufen?
 >
07.11.19
Vivint Solar schreibt weiterhin rote Zahlen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x