Die Schwellenländer haben mit massiven Umweltproblemen zu kämpfen. / Foto: Peggy Marco, Pixabay

18.07.18 Fonds / ETF , ECOfondstest

Test Schwellenländerfonds: JSS Sustainable Equity - Global Emerging Markets P

In Schwellenländer investieren? Mit allen ihren Risiken? Bei so viel Umweltproblemen? Wir haben zwei Schwellenländer-Fonds getestet. Erfahren Sie in Teil 2 des Schwellenländer-Fondstests, wie der Sieger-Fonds abgeschlossen hat.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Im Test: Der Fonds JSS Sustainable Equity – Global Emerging Markets P USD. Die Anbieterin ist die Bank J. Safra Sarasin AG (bis 2013 Bank Sarasin & Cie AG). Der Konkurrent heißt DNB Fund - Global Emerging Markets ESG retail A. Der Anbieter ist DNB ASA mit Sitz in Oslo.

Hier finden Sie den ausführlichen Test des JSS Sustainable Equity – Global Emerging Markets P USD. Der Fonds verfügt im Vergleich zu seinem Konkurrenten über ein besseres Nachhaltigkeitsmanagement. Ein insgesamt 18-köpfiges Team kümmert sich um die Nachhaltigkeitsanalyse bei der Aktienauswahl. Ebenso ist der Fonds transparenter als sein Konkurrent. Er sei deshalb den Anlegern empfohlen, denen die Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen ist.

Hier erläutern wir, wie ECOreporter Aktienfonds bewertet.

Hier finden Sie Teil 1 unseres Schwellenländer-Fondstests.

Verwandte Artikel

17.07.18
Test Schwellenländerfonds: DNB Fund - Global Emerging Markets ESG Retail A (EUR)
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x