Nel baut unter anderem Wasserstofftankstellen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Wasserstoffaktie Nel: Umsatz und Verlust steigen, Aktie verliert 9 %

Der Wasserstoffspezialist Nel hat durchwachsene Zahlen für das vierte Quartal 2019 veröffentlicht. Die Aktie gibt deutlich nach. Lohnt sich jetzt der Einstieg?

Von Oktober bis Dezember setzte das norwegische Unternehmen umgerechnet 16,9 Millionen Euro um – 41 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Allerdings wuchs auch der Nettoverlust: von 5,2 auf fast 9 Millionen Euro. Nel gibt nach wie vor viel Geld für Investitionen aus.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.01.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x