Über 1.000 Loks vom Typ Vectron hat Siemens mittlerweile gebaut. Die Aktie des Konzerns ist momentan günstig bewertet. / Foto: Siemens

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Weichen stellen für die Klimawende: 20 nachhaltige Bahnaktien (Teil 2)

Ist die Schiene die bessere Straße? Wenn es ums Klima geht auf jeden Fall. ECOreporter untersucht die Aktien von 20 besonders nachhaltigen Bahnunternehmen. Wo kann sich ein Investment lohnen? Welche Aktien drohen zu entgleisen?

Eisenbahnen sind ungefähr fünfmal klimaschonender als Autos und sechsmal umweltfreundlicher als Lkws. Vor allem wenn Züge mit Grünstrom fahren (was immer häufiger geschieht), helfen sie mit, die Verkehrswende voranzubringen.

In der Corona-Krise haben viele Bahnaktien stark an Wert verloren, weil weltweit weniger Menschen und Güter bewegt wurden. Mittlerweile entspannt sich die Pandemie-Lage in immer mehr Ländern, dafür belasten jetzt Lieferengpässe, hohe Zinsen und Inflationsraten sowie die Folgen des Ukraine-Krieges viele Industrieunternehmen. Aber: Auch in der Bahnbranche gibt es Firmen, die die Herausforderungen gut meistern. Bei einigen bieten sich nach den teils hohen Kursverlusten der letzten Monate oder auch Jahre Einstiegschancen.

Im ersten Teil des Branchenüberblicks hat ECOreporter nachhaltige Betreibergesellschaften wie Union Pacific, Canadian National Railway und Central Japan Railway unter die Lupe genommen. Den Artikel finden Sie hier.

Heute stellt die Redaktion Ihnen börsennotierte Unternehmen vor, die Eisenbahnen bauen, Weichensysteme montieren oder Software für Busse und Bahnen programmieren. In der Liste finden sich Großkonzerne wie Alstom, aber auch kleine Spezialisten wie IVU Traffic.

Fast alle der insgesamt 20 von ECOreporter analysierten Bahnaktien sind in tiefgrünen, nach strengen Kriterien zusammengestellten Fonds vertreten. Und auch die Redaktion hat ihre Nachhaltigkeit sorgfältig geprüft. Kritikpunkte gibt es nur wenige, die Aktien eignen sich auch für sehr anspruchsvolle Anlegerinnen und Anleger.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.06.22
 >
08.02.22
 >
17.01.22
 >
12.01.22
 >
03.12.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x