Der Wachhund warnt vor riskanten Investments.

Die Wachhund-Warnungen

In der Wachhund-Rubrik berichten wir über Geldanlagen, mit denen sich Anlegerinnen und Anleger Bauchschmerzen einhandeln können. Manchmal geht es um grundsätzlich aussichtsreiche Unternehmen, die zwischenzeitlich in einer Schieflage sind. Oft aber auch um Abzocke, Doppelmoral und falsche Versprechen, um Greenwashing, exorbitante Vorstandsgehälter oder überzogene Vermittlungsprovisionen. Oder schlichtweg um Investments, die nicht nachhaltig sind.

 

 

 

AKTUELLE WACHHUND-FÄLLE

08.08.22 Frischepost im Insolvenzverfahren - Crowdinvesting auf wiwin

Über das Vermögen der Frischepost GmbH wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Das Unternehmen aus Hamburg betreibt über eine Online-Plattform einen Lieferdienst für nachhaltige Lebensmittel.

05.08.22 Anleihe Hansapark Nürnberg: Hansapark Finance ist insolvent

Mit der Hansapark Finance GmbH befindet sich seit 1. August ein weiteres Unternehmen aus dem UDI/te management-Umfeld wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung im Insolvenzverfahren.

25.07.22 UDI-Gruppe: Weitere Unternehmen sind insolvent

Das Amtsgericht Leipzig hat vorläufige Insolvenzverfahren gegen mehrere Unternehmen der UDI-Gruppe eröffnet. Betroffen sind die UDI Energie Festzins 10 UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, UDI Energie Festzins 12 UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, UDI Energie Festzins 13 UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, UDI Energie Festzins 14 UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG sowie die UDI Immo Sprint Festzins I GmbH & Co. KG und die UDI Sprint Festzins IV GmbH & Co. KG. Für Stirnrunzeln kann der vom Gericht ernannte vorläufige Insolvenzverwalter sorgen.

15.07.22 Singulus Technologies: Anleger-Verein ruft zur Bündelung von Gläubiger-Interessen auf

Der gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger des in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Solarmaschinenbauers Singulus Technologies ist überraschend zurückgetreten. Nun soll ein neuer Mandatsträger gewählt werden. Die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK Schutzgemeinschaft) verspricht, kritische Fragen zu stellen – und will ein Sonderkündigungsrecht nutzen, um Druck auf Singulus aufzubauen.

08.07.22 UDI Festzins IV: Gericht entlässt Insolvenzverwalter

Die neueste Posse in den Insolvenzverfahren der UDI-Gruppe: Das Landgericht Leipzig hat den für die UDI Energie Festzins IV GmbH & Co. KG zuständigen Insolvenzverwalter Jürgen Wallner von der Dresdener Kanzlei WallnerWeiß abberufen. Wallner will sich vor dem Bundesgerichtshof dagegen wehren.

08.07.22 Olive Tree Farmers GmbH: Anleger sollen Ansprüche geltend machen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat erneut darauf hingewiesen, dass die Olive Tree Farmers GmbH abgewickelt wird. Das Unternehmen soll ohne Erlaubnis versucht haben, Rückzahlungsansprüche von Anlegerinnen und Anlegern gegen Aktien anderer Unternehmen umzutauschen. Olive Tree bestreitet dies.

08.07.22 Green City: Insolvenzverwalter erwartet „überdurchschnittlich hohe“ Rückzahlungen – aber nicht für jeden

Mindestens 25 Prozent – mit dieser Rückzahlungsquote an Investoren rechnet Axel W. Bierbach, der Insolvenzverwalter der Green City AG. Viele Anlegerinnen und Anleger dürften allerdings leer ausgehen.

06.07.22 Windwärts-Genussrechte: Immer noch keine Rückzahlungen an Anleger

2014 meldete die Windwärts Energie GmbH Insolvenz an. Gläubiger des Windkraft-Unternehmens aus Hannover warten bis heute auf die Rückzahlung ihrer Genussrechte. ECOreporter hat sich beim Insolvenzverwalter Volker Römermann nach dem Stand der Dinge erkundigt.

30.06.22 Bekommt fox e-mobility Probleme an der Börse?

Das Elektroauto-Start-up fox e-mobility verschiebt erneut die Veröffentlichung seines Jahresabschlusses 2021. Hintergrund sind Unwägbarkeiten bei einer geplanten Kapitalerhöhung.

28.06.22 Neue Datenbank zeigt, wer Waffen in Kriegsregionen liefert

Etwa 500 Firmen aus 45 Ländern haben in den letzten Jahren Waffen und andere Rüstungsgüter an 33 Kriegsparteien in aller Welt geliefert. Das geht aus der neuen Datenbank ExitArms hervor. Zu den Lieferanten zählen auch Unternehmen, deren Aktien in nachhaltigen Fonds auftauchen.

 

Hier finden Sie alle Wachhund-Fälle in chronologischer Reihenfolge.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x