Wachhund_Rubrik_2017_07_04_Pixabay.jpg
Der Wachhund warnt vor riskanten Investments. / Foto: Pixabay

Die Wachhund-Warnungen

In der Wachhund-Rubrik berichten wir über Unternehmen und Organisationen, mit denen die Anleger sich Bauchschmerzen einhandeln können.

Nicht, dass es immer um "schwarze Schafe" geht: In der Wachhund-Rubrik lesen Sie auch über Unternehmen, die zwischenzeitlich in einer Schieflage sind, aber Potenzial haben - für später.

Oft aber geht es um Abzocke, Doppelmoral und falsche Versprechen, um exorbitante Vorstandsgehälter oder überzogene Vermittlungsprovisionen. Oder schlichtweg um Investments, die nicht nachhaltig sind.

 

AKTUELLE WACHHUND-FÄLLE

05.12.19BaFin setzt Geldbußen gegen Deutsche Cannabis AG fest

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Geldbußen von 90.000 Euro gegen die Deutsche Cannabis AG verhängt. Die Cannabis-Beteiligungsgesellschaft aus Berlin soll Informationen zu Finanzberichten nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt haben.

29.11.19Bürgerwindpark Klosterwald reduziert Gewinnausschüttung

Die Windkraftanlagen Creglingen GmbH & Co. KG aus Schwäbisch Hall reduziert die Gewinnausschüttung für ihre Vermögensanlage "Bürgerwindpark Klosterwald“.

25.11.19BaFin vermutet fehlenden Prospekt bei Global TREE Project AG

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geht davon aus, dass die Global TREE Project AG aus dem Schweizerischen Hünenberg in Deutschland ein Bauminvestment-Wertpapier anbietet, für das kein von der BaFin gebilligter Prospekt vorliegt.

22.11.19Green Wood International AG: BaFin sieht Anhaltspunkte für fehlenden Verkaufsprospekt

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vermutet einen fehlenden Verkaufsprospekt für Baumzertifikate bei dem Schweizer Unternehmen Green Wood International. ECOreporter hat bei Green Wood nachgehakt.

04.11.19S.A.G. Solarstrom: Schlussrechnung für zwei Anleihen eingereicht

Der für das Merzhausener Solarunternehmen S.A.G. Solarstrom zuständige Insolvenzverwalter hat die Schlussrechnung für die S.A.G.-Anleihen 2011/2017 (ISIN DE000A1K0K53) und 2010/2015 (ISIN DE000A1E84A4) vorgelegt.

28.10.19Grüne Werte: Insolvenzverfahren eröffnet

Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 16. Oktober die Insolvenzverfahren über die Vermögen der Grüne Werte Energie GmbH und der Grüne Werte Wertzins 2 GmbH eröffnet.

22.10.19Asbest in Babypuder von Johnson & Johnson nachgewiesen

Johnson & Johnson hat in den USA 33.000 Flaschen mit Babypuder aus dem Handel zurückgerufen. Es ist nicht der erste Asbest-Skandal, in den der US-Konzern verwickelt ist.

04.10.19Windreich: Zwei Angeklagte müssen Geldbußen zahlen

Das Landgericht Stuttgart hat im Prozess um die Insolvenz des Windparkprojektierers Windreich das Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen geringer Schuld vorläufig eingestellt.

03.09.19Zwei Grüne Werte-Unternehmen melden Insolvenz an

Bei der Rückzahlung von Anlegergeldern durch die Grüne Werte-Gruppe ist es in den letzten Jahren zu Verzögerungen gekommen (ECOreporter berichtete zuletzt hier). Jetzt haben zwei der Unternehmen Insolvenz angemeldet.

06.08.19Insolvenzverfahren gegen WinTec GmbH eröffnet

Die WinTec GmbH hat auf dem Crowdinvesting-Portal Bettervest  über 180.000 Euro von Anlegern eingesammelt. Ende Juli ist gegen das Unternehmen aus Bad Driburg das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Dennoch sind die Anleger von der Pleite nicht betroffen – sie haben bereits 2015 ihr Geld zurückerhalten.

 

Hier finden Sie alle Wachhund-Fälle in chronologischer Reihenfolge.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x