11.04.19 Aktientipps , Nachhaltige Aktien

2G Energy AG: Plus 60 % in einem Jahr

2G Energy hat seine Jahresziele für 2018 erreicht. Der Hersteller von gasbetriebenen Blockheizkraftwerken aus Heek im Münsterland erwartet für 2019 weitere Umsatz- und Margensteigerungen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

2G Energy erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von knapp 210 Millionen Euro – fast 11 Prozent mehr als 2017. Vor allem das Geschäft mit Servicedienstleistungen und der Verkauf von Ersatzteilen legten deutlich zu. Der Nettogewinn kletterte von 4,9 auf 7,6 Millionen Euro. Die EBIT-Marge verbesserte sich von 3,9 auf 5,5 Prozent.

Für das Geschäftsjahr 2019 rechnet 2G Energy mit einem Umsatz von 210 bis 230 Millionen Euro und einer EBIT-Marge von 5,5 bis 7 Prozent. Ein überdurchschnittlicher Auftragseingang im ersten Quartal sichere bis auf Weiteres die Vollauslastung des Betriebs, teilt das Management mit.

Die Aktie von 2G Energy ist heute mit einem Plus von 3,6 Prozent in den Xetra-Handel gestartet und notiert aktuell bei 31,50 Euro (11.04., 9:11 Uhr). In den letzten drei Monaten ist der Kurs der Aktie um 44 Prozent gestiegen, auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 60 Prozent im Plus.

2G Energy AG:  ISIN DE000A0HL8N9 / WKN A0HL8N

Verwandte Artikel

26.03.19
2G Energy übernimmt HJS Motoren zu 50 Prozent
 >
05.03.19
2G Energy: Umsatz wächst zum Vorjahr
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x