Energiekontor hat den Zuschlag für ein neues Windkraftprojekt in Niedersachsen erhalten. / Foto: Unternehmen

  Erneuerbare Energie, Aktien-Favoriten, Anleihen / AIF

Ausschreibung Windenergie unterzeichnet – Energiekontor erhält Zuschlag

Bei der Februar-Ausschreibung für Windenergieanlagen an Land wurden Gebote für nur 718 Megawatt (MW) eingereicht. Bei einer ausgeschriebenen Menge von 1.500 MW war die Ausschreibungsrunde somit deutlich unterzeichnet. Fast alle Bieter erhielten den Höchstpreis. Zwei Flächen-Bundesländer standen wieder im Abseits. Für die nächste Ausschreibungsrunde hat die Bundesnetzagentur das Ausschreibungsvolumen reduziert. Ist das Problem damit gelöst?

Fast drei Monate hat es seit dem 1. Februar gedauert, bis die Bundesnetzagentur die erfolgreichen Gebote der Ausschreibungsrunde bekannt gegeben hat. Über die Gründe hat ECOreporter hier berichtet.Inzwischen ist die beihilferechtliche Genehmigung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) durch die Europäische Kommission erfolgt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x