Zentrale der BayWa in München. / Foto: Unternehmen

27.05.19 Anleihen / AIF

BayWa will neuen Green Bond begeben

Die BayWa AG plant, einen neuen Green Bond auf den Markt zu bringen. Durch die Anleihe sollen Erneuerbare-Energien-Projekte des Konzerns finanziert oder refinanziert werden.

Für den Green Bond ist ein Emissionsvolumen im dreistelligen Millionenbereich angedacht. Das endgültige Emissionsvolumen will die BayWa nach einer Investoren-Roadshow festlegen. Das Bookbuilding-Verfahren wird voraussichtlich Anfang Juni stattfinden. Der Green Bond soll an der Luxemburger Börse gehandelt und an der Luxemburger Green Exchange notiert werden.

Wie die BayWa mitteilt, sei die Entscheidung, ob der Green Bond letztlich begeben werde, vom Ergebnis des Bookbuilding-Verfahrens sowie der generellen Marktentwicklung abhängig. Die neue Anleihe sollen nach der Emission auch Privatinvestoren handeln können.

Verwandte Artikel

16.07.18
BayWa r.e.: Neue Plattform mit PowerHub
 >
21.09.17
BayWa AG: Auflegung einer Hybridanleihe
 >
08.09.17
Baywa-Aktie fliegt aus SDAX - Konzernchef kritisiert Börse
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x