Photovoltaik-Park von Canadian Solar in Italien: Der kanadische Konzern hofft auf steigende Nachfrage aus Europa. / Foto: Canadian Solar

20.09.18 Nachhaltige Aktien

Canadian Solar: Großauftrag aus Spanien

Das kanadische Photovoltaik-Unternehmen Canadian Solar hat einen Auftrag für die Lieferung von Solarmodulen nach Spanien erhalten. Die ersten dieser Module gehen bereits in wenigen Tagen auf die Reise.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Fast 482.000 Solarmodule mit einer Kapazität von 164 Megawatt liefert Canadian Solar an den spanischen Photovoltaik-Park Escatron. Dessen Betreiber, die Cobra Group, will die Anlagen im nächsten Jahr in Betrieb nehmen. Die ersten Module werden noch im September auf dem Escatron-Gelände eintreffen.

"Es freut uns, dass die Marktnachfrage in Europa wieder anzieht“, sagt Shawn Qu, einer der Geschäftsführer von Canadian Solar. "Wir hoffen, zukünftig mehr Solartechnologie nach Europa liefern zu können.“

Canadian Solar befindet sich seit Monaten in Verhandlungen mit Banken und möglichen Investoren bezüglich einer Privatisierung des Unternehmens. Momentan steht die Aktie des Konzerns an der US-Börse Nasdaq bei 14,94 US-Dollar (19.9., Schlusskurs). In den letzten drei Monaten konnte die Aktie 26 Prozent gutmachen, auf Zwölfmonatssicht liegt sie allerdings immer noch mit 10 Prozent im Minus.

Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY

Verwandte Artikel

10.09.18
Canadian Solar verkauft weniger Kraftwerke
 >
17.05.18
Canadian Solar übertrifft die eigene Prognose
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x