CropEnergies will eine Produktion für nachhaltiges Lösungsmittel aufbauen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

CropEnergies: Bis zu 130 Millionen Euro für neuen Geschäftsbereich

Der Mannheimer Biokraftstoffhersteller CropEnergies hat hohe Investitionen in seinen Standort Zeitz in Sachsen-Anhalt und seinen neuen Geschäftsbereich „Biobased Chemicals” angekündigt. Die Südzucker-Tochter will 120 bis 130 Millionen Euro in den Aufbau einer Produktionsanlage für Ethylacetat aus nachhaltigem Ethanol investieren.

Ethylacetat, auch als Essigsäureethylester oder kurz als Essigester bezeichnet, ist ein vielseitig einsetzbares Lösungsmittel. Es wird etwa zur Aromatisierung von Limonaden, Süßigkeiten und Arzneimitteln verwendet, kommt aber auch zum Entkoffeinieren von Kaffeebohnen und als Bestandteil von Nagellackentfernern und Klebstoffen zum Einsatz.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

29.11.22
 >
12.10.22
 >
20.09.22
 >
02.09.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x