Geothermie-Bohrung: Daldrup & Söhne ist eines der führenden Unternehmen für Bohr- und Umweltdienstleistungen in Deutschland. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien

Daldrup & Söhne AG: Umsatz und Gewinn gehen zurück

Die Daldrup & Söhne AG aus Ascheberg in NRW hat die Geschäftszahlen für 2017 vorgestellt. Der auf Bohr- und Umweltdienstdienstleistungen spezialisierte Konzern erzielte 2017 24,8 Millionen Euro an Umsatz.

Der Umsatz blieb damit unter dem Vorjahresniveau (2016: 31,1 Millionen Euro). Ein wichtiger Grund für den Umsatzrückgang: Ein großes Bohrprojekt in den Niederlanden konnte nicht schlussgerechnet werden.

Deutlicher Gewinnrückrang im Vergleich zum Vorjahr

Daldrup & Söhne verbuchte einen Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) von 4,7 Millionen Euro (2016: 4,6 Millionen Euro). Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 1,1 Millionen Euro (2016: 0,95 Millionen Euro).

Insgesamt ergibt sich ein Gewinn in Höhe von 20.000 Euro - ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Im Geschäftsjahr 2016 betrug der Gewinn 152.000 Euro. Das Ergebnis pro Aktie (EPS) beläuft sich damit auf 0,00 Euro (2016: 0,03 Euro).

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Gute Auftragslage, aber Prognose verhalten

Trotz des Umsatz- und Gewinnrückgangs sei die Auftragslage für den Geothermie-Spezialisten laut Unternehmensangaben gut. Ende Mai 2018 habe das Auftragsvolumen mit 49 Millionen Euro einen historischen Höchststand erreicht. Insgesamt befänden sich Aufträge mit einem Volumen von rund 98 Millionen Euro in der Warteschleife.

Das Unternehmen machte nur Prognosen zur Gesamtleistung für das laufende Geschäftsjahr. Diese solle sich auf 40 Millionen Euro belaufen. Im Geschäftsjahr 2017 betrug die Gesamtleistung 43 Millionen Euro, im Jahr davor 39,5 Millionen Euro.

Die Aktie des Bohr- und Umweltdienstleistungsspezialisten notiert bei 12,40 Euro (6.6., 11:28 Uhr). Auf Jahressicht hat die Aktie ein Plus von gut 50 Prozent erzielt - vor genau einem Jahr belief sich der Kurs auf 8,21 Euro.

Die Daldrup & Söhne AG: ISIN DE0007830572 / WKN 783057

Verwandte Artikel

04.05.18
 >
09.04.18
 >
26.03.18
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x