Die Debeka will Gelder ihrer Kunden nachhaltiger anlegen. Aber wie grün sind die neuen Produkte wirklich? / Foto: Pixabay

10.02.20 Meldungen , Altersvorsorge

Debeka will nachhaltiger investieren, verkauft iShares-ETFs

Mehr als 500 Millionen Euro Anlegerkapital hat der Lebensversicherer Debeka aus iShares-ETFs der US- Fondsgesellschaft BlackRock abgezogen. Das Geld wird jetzt in hauseigenen, als nachhaltig beworbenen Fonds verwaltet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.01.20
BlackRock und der Kohleausstieg - wie ernst meint es der Vermögensverwalter wirklich?
 >
08.10.19
Die Rente grün genießen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x