Private Altersvorsorge wird immer wichtiger - und es gibt sie auch in grün. / Foto: Pixabay

08.10.19 Meldungen , Fonds / ETF

Die Rente grün genießen

Altersarmut ist kein guter Senioren-Partner. ECOreporter zeigt Ihnen im Überblick und leicht verständlich, welche Möglichkeiten der nachhaltigen Altersvorsorge es gibt und worauf Sie hier achten sollten.

Für das Alter vorsorgen? Da gibt es viele Lösungen: Beispielsweise in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Nicht schlecht, aber wahrscheinlich nicht ausreichend. Denn in Zukunft wird es immer weniger Arbeitende in Deutschland geben, die die Rentner mit ihren Beiträgen finanziell tragen. Eigene Immobilie? Klingt vernünftig, könnte die Alternative zur Miete sein, deckt aber nicht den restlichen Lebensbedarf. Eigentumswohnung oder Mehrfamilienhaus zum Vermieten? Finanziell oft sinnvoll, doch arbeitsaufwendig und oft nervenaufreibend.

Und die Klassiker? Möglich sind beispielsweise Fonds- oder Banksparpläne. Sie sind oft kostengünstiger als eine Versicherung. ECOreporter testet regelmäßig nachhaltige Aktien- und Mischfonds (eine Übersicht finden Sie hier). Bei jedem Fonds ist angegeben, ob ein Fondssparplan möglich ist. Allerdings garantieren Fonds- und Banksparpläne keine lebenslange Rente. Wer immer wieder Geld aus den Guthaben der Sparpläne entnimmt, steht irgendwann vor einem leeren Konto.

Anders ist das bei der Rentenversicherung: Die zahlt bis zum Lebensende. Das gilt auch für die staatlich geförderte Riester-Rente, für die Rürup-Rente und sogar für die Varianten Riester-Banksparplan, Riester-Fondssparplan und Rürup-Fondssparplan. Staatlich geförderte Angebote bieten mehr Leistung. Aber nicht jeder Mensch erfüllt die Voraussetzungen, um in ihren Genuss zu kommen. Bei den anderen Modellen finden sich zwei Grundtypen – die betriebliche Altersvorsorge und die private Rentenversicherung.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.07.19
Zurich legt neue Rentenversicherungen mit nachhaltigem Anspruch auf
 >
06.06.19
Union Investment bietet Riester-Rente mit nachhaltigem Aktienfonds an
 >
09.10.17
"Die Bayrische": Neue Tochterfirma bietet Öko-Altersvorsorge an
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x