Kohlestrom ist einer der größten Klimakiller. / Foto: Pixabay

27.09.19 Meldungen , Fonds / ETF

Die 20 schmutzigsten Kohleaktien – welche versteckt sich in Ihrem Depot?

Sie legen Ihr Geld nach nachhaltigen Kriterien an? Wollen Sie keine Aktien von Kohlekonzernen im Depot haben? Haben Sie aber vielleicht – ohne es zu wissen. Zumindest, wenn Sie in ETFs oder Fonds investieren.

Kaum etwas belastet das Klima so stark wie die Emissionen, die beim Verstromen von Kohle freigesetzt werden. Der Ausstieg aus der Kohleenergie ist daher zwingend notwendig, um den globalen Temperaturanstieg zu begrenzen. Und zwar schnell.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

24.09.19
RWE als Klimaschützer? ETFs entpuppen sich als Mogelpackung
 >
23.09.19
Institutionelle Investoren fordern weltweiten Kohleausstieg
 >
19.09.19
urgewald: Trotz Klimawandel wächst die Kohleindustrie weiter
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x