Backpulver von Church & Dwight: Der US-Konzern befindet sich momentan im Aufwind. / Foto: Unternehmen

02.11.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Church & Dwight erreicht Allzeithoch

Der US-Konsumgüterhersteller Church & Dwight zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal 2018 eine Dividende von 0,2175 US-Dollar (0,2464 Euro) pro Aktie. Die Dividende fällt genauso hoch aus wie in den drei Vorgängerquartalen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Bezugsberechtigt sind alle Anleger, die am 15. November Aktien von Church & Dwight in ihrem Depot halten. Ausgezahlt wird die Dividende am 3. Dezember.

Die Aktie von Church & Dwight steht aktuell (1.11., Schlusskurs) an der New York Stock Exchange (NYSE) auf einem Allzeithoch von 64,87 Dollar (56,72 Euro).

Neu-Einsteiger sollten noch warten

ECOreporter bleibt bei seiner Empfehlung aus dem August: Aktionäre von Church & Dwight sollten Gewinnmitnahmen ihrer bisher erzielten Kursgewinne in Erwägung ziehen und einen Teil ihrer Aktien verkaufen. Neu-Einsteiger sollten hingegen mit ihrem Einstieg noch warten. Kaufkurse bieten sich beispielsweise zwischen 40 und 42 US-Dollar (umgerechnet zwischen 35 und 36,70 Euro) an.

Das vorwiegend in den USA aktive Unternehmen zählt zu den führenden Herstellern von Reinigungsprodukten auf Basis von Backpulver (Natriumbicarbonat). Church & Dwight ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Lesen Sie dazu auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Church & Dwight Inc.: ISIN US1713401024 / WKN 864371

Verwandte Artikel

03.08.18
Church & Dwight: Aktie auf Allzeithoch
 >
03.08.18
Church & Dwight: Aktie auf Allzeithoch
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x