Einer der wichtigsten Kunden von IVU ist die Deutsche Bahn AG. / Foto: Pixabay

21.11.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: IVU erhöht Prognose – Aktie stürzt ab

Das Software-Unternehmen IVU Traffic Technologies hat solide Zahlen für die ersten neun Monate 2019 veröffentlicht. Warum geht der Aktienkurs trotzdem in den Keller?

Eigentlich sieht alles gut aus für das Berliner Unternehmen, das Software für den öffentlichen Personen- und Güterverkehr entwickelt. In den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres lag der Umsatz bei 49 Millionen Euro, der Nettogewinn bei 1,4 Millionen Euro.

Im gleichen Zeitraum 2018 hatte IVU knapp 52 Millionen Euro umgesetzt und einen Nettogewinn von 2,7 Millionen Euro erzielt. Unternehmensangaben zufolge waren die Zahlen im letzten Jahr unter anderem deshalb besser, weil damals Umsätze früher als geplant anfielen und IVU zudem von einmaligen Sondereffekten profitierte. Außerdem hat das Unternehmen in den letzten zwölf Monaten 100 neue Mitarbeiter eingestellt, wodurch die Personalkosten gestiegen sind.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.08.19
Grüne Spezialwerte: Beste Aktie mit fast 70 % Kursplus
 >
04.04.19
ECOreporter-Favoriten-Aktien: Mayr-Melnhof und IVU rein, VTG raus
 >
29.03.19
IVU Traffic Technologies: Umsatz und Gewinn gestiegen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x