Getreide-Waggons von VTG: Das norddeutsche Unternehmen konnte die Mehrheitsübernahme durch Morgan Stanley nicht verhindern. / Foto: VTG

31.10.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Morgan Stanley hält die Mehrheit an VTG

Die US-Investmentbank Morgan Stanley besitzt über ihren Infrastrukturfonds Warwick eigenen Angaben zufolge mittlerweile 51 Prozent der Aktien des Hamburger Waggonvermieters VTG. Das freiwillige Übernahmeangebot des Großaktionärs wurde um zwei Wochen verlängert.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Warwick Holding hatte den VTG-Aktionären Ende August ein freiwilliges Angebot zur Übernahme ihrer Aktien gemacht. Obwohl die Konzernleitung von VTG den angebotenen Preis von 53 Euro pro Aktie als zu niedrig bezeichnete, nahmen 2 Prozent der Aktionäre das Angebot an. Warwick hält damit jetzt 51 Prozent der Anteile an dem norddeutschen Unternehmen.

Warwick bietet weiterhin 53 Euro je Aktie

Warwick hat die Angebotsfrist heute um zwei Wochen verlängert. Im August hatte der Infrastrukturfonds das VTG-Aktienpaket der Kühne Holding übernommen, zu der unter anderem die Spedition Kühne + Nagel gehört. Auch damals hatte Warwick pro Aktie 53 Euro gezahlt.

Markus Hottenrott, Investmentchef von Morgan Stanley Infrastructure Partners, erklärte im August in einem Interview, Warwick strebe vorerst keine Komplettübernahme von VTG an. Ziel sei es, konstruktiv mit dem VTG-Management zusammenzuarbeiten.

VTG hat vor einigen Wochen die CIT Rail Holdings (Europe) SAS und die dazugehörige Nacco-Gruppe aufgekauft, die über eine Flotte von 11.000 Güterwaggons verfügt (ECOreporter berichtete hier).

Im Xetra-Handel notiert die VTG-Aktie momentan bei 52,90 Euro (31.08., 13:31 Uhr). Auf Zwölfmonatssicht liegt die Aktie 6,2 Prozent im Plus.

VTG ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie nachhaltige Mittelklasse-Aktien. Lesen Sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999

Verwandte Artikel

05.09.18
ECOreporter-Favorit VTG: Vorstand und Aufsichtsrat gegen Übernahmeangebot
 >
24.08.18
Aktien-Favorit VTG AG: Übernahmeangebot aus den USA
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x