Waschanlage von Washtec: Das Unternehmen ist im Vergleich zu anderen Unternehmen, die im SDax gelistet sind, immern noch relativ hoch bewertet. / Foto: Pixabay

26.10.18 Aktientipps , Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Washtec: Keine Gewinnsteigerung für 2018

Der Autowaschanlagen-Hersteller Washtec hat heute Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres bekannt gegeben. Das Unternehmen mit Sitz in Augsburg steigerte den Umsatz auf 112,6 Millionen Euro von 102,6 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Zugleich erhöhte sich der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT). Er beträgt 14,9 Millionen Euro (Vorjahresperiode: 12,7 Millionen Euro).

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Zahlen für die vergangenen beiden Quartale sind schlechter als im Vorjahr ausgefallen. Deshalb liegt der Gesamtumsatz des bayerischen Unternehmens mit 312,7 Millionen Euro für die ersten drei Quartale des laufenden Jahres auf Vorjahresniveau. Der operative Gewinn für die ersten drei Quartale 2018 liegt mit 33,2 Millionen Euro noch unter dem Vorjahresergebnis (2017: 37,6 Millionen Euro).

Umsatz soll um 3 Prozent steigen, Gewinn soll konstant bleiben

Der Weltmarktführer für Autowaschanlagen prognostiziert, dass der Umsatz für das Gesamtjahr 2018 um bis zu 3 Prozent ansteigen soll. Allerdings erwartet das Unternehmen beim Ergebnis keine Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Ein Lichtblick ist allerdings der Auftragsbestand. Dieser liegt laut Auskunft des Unternehmens "zweistellig" über dem Vorjahresniveau. Allerdings werde sich die gute Auftragslage erst im kommenden Geschäftsjahr bemerkbar machen, da aufgrund von Bauverzögerungen nicht alle Aufträge in diesem Jahr umgesetzt werden könnten. "Wir haben einen sehr guten Auftragsbestand in allen Regionen und darüber hinaus zahlreiche Maßnahmen in Umsetzung. Wir schauen optimistisch auf das Jahr 2019", so Washtec-Chef Volker Zimmermann.

Aktie fällt um mehr als 4 Prozent

Die Aktie des ECOreporter-Favoriten aus der Kategorie Mittelklasse steht momentan an der Börse Stuttgart bei 67,10 Euro, ein Minus von 4,28 Prozent gegenüber dem Vortag. Auf Jahressicht hat die Aktie fast 10 Prozent Kursverlust zu verzeichnen. Trotz des Kursrückgangs ist die Washtec-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 22,82 immer noch relativ hoch bewertet. Obwohl das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs ist, rät ECOreporter aufgrund des schwierigen Marktumfelds und der leicht gesunkenen Gewinnerwartung für das laufende Jahr nicht neu in die Aktie einzusteigen.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

18.09.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Warum fällt WashTec um fast 7 Prozent?
 >
27.07.18
Favoriten-Aktie WashTec: Umsatzrückgang - Aktienkurs steigt
 >
21.03.18
WashTec erzielt "Rekordwerte" in 2017
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x