Ein Windpark der Encavis AG (ehemals Capital Stage AG). / Foto: Unternehmen / Foto: Unternehmen

12.02.18 Aktientipps , Aktien-Favoriten , Spezialwerte

Encavis AG: Solar- und Windkraftwerke

Kleine Öko-Aktien sind grüner Pfeffer im Aktiendepot. ECOreporter stellt die Encavis AG (ehemals Capital Stage AG) vor, eine nachhaltige Small-Cap-Aktie. Die Redaktion erläutert das Geschäftsmodell des Unternehmens, zeigt Ihnen, wie es sein Geld verdient und wohin der produzierte Strom verkauft wird. 

Encavis ist ein Stromproduzent - aber einer der neuen Art. Das SDax-Unternehmen aus Hamburg bezeichnet sich als größten Solarparkbetreiber Europas, besitzt aber auch Windkraftanlagen.

Encavis AG startete 2001 als Kapitalbeteiligungsgesellschaft, investierte zunächst in Solarunternehmen wie Conergy und Inventux Solar. Seit 2009 konzentriert sich Encavis auf den Betrieb von Erneuerbare-Energie-Kraftwerken. Umsatz und Gewinn sind seit 2011 fortlaufend gestiegen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.10.17
Klein, grün - und schon Favoriten-Aktie
 >
23.06.17
Das sind die ECOreporter-Favoriten-Aktien
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x