Interimszentrale der Evangelischen Bank in Kassel. / Foto: Unternehmen

22.08.19 Institutionelle / Anlageprofis , Finanzdienstleister

Evangelische Bank: EB-SIM kauft vier Windparks

Die zur Evangelischen Bank aus Kassel gehörende Investment-Gesellschaft EB-SIM hat für ihren EB Erneuerbare Energien Fonds Europa vier französische Windparks erworben. Institutionelle Investoren können den Fonds weiterhin zeichnen.

Die vier von der EB - Sustainable Investment Management (EB-SIM) gekauften Windparks haben eine Gesamtleistung von 70 Megawatt. Sie befinden sich in der Region Picardie im Norden Frankreichs, in der zentralen Region Hauts-de-France rund um Paris und in der Region Pays de la Loire im Westen des Landes. Die Anlagen produzieren rund 190.00 Megawattstunden Strom pro Jahr. Die insgesamt 36 Windkraftanlagen wurden von der Volkswind GmbH mit Sitz in Ganderkesee geplant, gebaut und zwischen März 2018 und April 2019 in Betrieb genommen. 

Nach dem Solarpark Bollberg in Thüringen ist der Erwerb der französischen Windparks das zweite Engagement des Nachhaltigkeits-Fonds. Es befinden sich noch weitere Projekte in der Ankaufsprüfung, die zur Stärkung und Diversifizierung des Fonds-Portfolios beitragen sollen.

Der Fonds der EB-SIM investiert in Erneuerbare-Energien-Projekte ausgewählter europäischer Länder. Der Fokus liegt dabei auf Deutschland, Frankreich und Österreich. Eine Beimischung anderer EU-Länder (ohne Griechenland und Italien) sowie Schweiz und Norwegen ist mit maximal 40 Prozent möglich. Der Fonds wurde als geschlossener Luxemburger Spezial-Investmentfonds (regulierter SIVAV-SIF) konzipiert und im November 2018 von der Luxemburger Finanzaufsicht CSSF genehmigt.

Die EB-SIM ist Initiator und Anlageberater des Fonds. AIFM des Fonds ist die Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A. in Luxemburg. Der Fonds strebt ein diversifiziertes Zielportfolio von ca. 150 Millionen Euro an. Die Laufzeit des Fonds beträgt 20 Jahre nach Beendigung der Investitionsphase in 2021. Institutionelle Investoren können den Fonds noch zeichnen.

Verwandte Artikel

19.07.19
Evangelische Bank: EB-SIM finanziert Unternehmen in Kenia
 >
17.07.19
Evangelische Bank: "Vereinbarkeit der drei Säulen der Nachhaltigkeit ist noch keine Selbstverständlichkeit“
 >
19.06.19
Evangelische Bank weiter auf Wachstumskurs
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x