Dr. Oliver Pfeil ist neuer CIO der EB-SIM. / Foto: Unternehmen

04.12.19 Institutionelle / Anlageprofis , Finanzdienstleister

Evangelische Bank: Oliver Pfeil neuer CIO der EB-SIM

Dr. Oliver Pfeil (45) übernimmt als Geschäftsführer und Chief Investment Officer (CIO) die Leitung des Portfoliomanagements der zur Evangelischen Bank gehörenden EB - Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM). 

Der ausgebildete Bankkaufmann und promovierte Wirtschaftswissenschaftler kommt von der Deutsche Bank-Tochter DWS, wo er zuletzt als Leiter Anlageberatung Multi Asset-Modellportfolios und als Portfoliomanager im Bereich Multi Asset & Solutions tätig war.

"Wir freuen uns, mit Dr. Pfeil einen ausgewiesenen und bestens vernetzten Fachmann für das nachhaltig ausgerichtete Portfoliomanagement der EB-SIM gewonnen zu haben“, sagt Joachim Fröhlich, Vorstandsmitglied der Evangelischen Bank.  

"Das Environmental Social Governance-Profil der EB-SIM ist richtungsweisend“, lobt Oliver Pfeil die Nachhaltigkeitsstrategie seines neuen Arbeitgebers. "Diese Expertise setzen wir ein, um Mehrwert für unsere Anleger zu generieren. Gleichzeitig unterstützen wir den gesellschaftlichen Wandel zu einem nachhaltigeren Wirtschaftsmodell im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitsziele.“

Die EB-SIM ist die Investment-Tochter der Evangelischen Bank und verwaltet aktuell mit 25 Mitarbeitern Vermögenswerte von rund 4,5 Milliarden Euro.

Verwandte Artikel

22.08.19
Evangelische Bank: EB-SIM kauft vier Windparks
 >
19.07.19
Evangelische Bank: EB-SIM finanziert Unternehmen in Kenia
 >
03.07.19
Evangelische Bank: Zwei neue Senior Sales Manager bei EB-SIM
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x