Nachhaltige Aktien

Hain Celestial muss Prognose wegen Verkauf korrigieren

Das Biolebensmittel-Unternehmen Hain Celestial hat Zahlen für sein drittes Quartal 2017/2018 vorgelegt, das für das Unternehmen am 31. März endete. Demnach sind Umsatz und Ergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Jedoch kürzt das US-Unternehmen sein Prognose für das Gesamtjahr - wegen des Verkaufs seiner "Protein-Sparte". Lesen Sie dazu hier die Mitteilung des Unternehmens im Wortlaut.

Hain Celestial Group Inc.: ISIN US4052171000 / WKN 908170

Die oben verlinkte Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen. 

Verwandte Artikel

08.02.18
 >
05.12.17
 >
21.11.17
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x