Ticketdrucker von init innovation. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

init innovation will Dividende vervielfachen

Das auf IT-Lösungen für den öffentlichen Nahverkehr spezialisierte Unternehmen init innovation in traffic systems hat 2019 einen Rekordgewinn erzielt. Auch die Aktionäre sollen davon profitieren.

Der Vorstand des Karlsruher Unternehmens will für das letzte Geschäftsjahr eine Dividende von 0,40 Euro je Aktie ausschütten. Für 2018 hatte init innovation 0,12 Euro je Aktie ausgezahlt.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das Unternehmen hat 2019 nach vorläufigen Zahlen einen Nettogewinn von 11,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr waren es 2,4 Millionen Euro gewesen. Mehr zu den Geschäftszahlen von init innovation können Sie hier lesen.

Die Aktie von init innovation steht im Xetra-Handel derzeit bei 17,90 Euro (16.3.2020, Schlusskurs). In der Corona-Krise hat die Aktie um 23 Prozent nachgegeben. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie fast 20 Prozent im Plus.

Mit einem aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 16 ist die init innovation-Aktie günstig bewertet. Branchenexperten rechnen in den kommenden Geschäftsjahren mit weiteren Steigerungen beim Umsatz und Gewinn. Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen.

init innovation in traffic systems SE: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Verwandte Artikel

05.03.20
 >
11.02.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x