SMA Solar möchte "Kunden Lösungen für alle wichtigen Bereiche der zukünftigen Energieversorgung anbieten". / Foto: SMA Solar

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Lieferkettenprobleme belasten SMA Solar – Jahresprognose bestätigt

Der Solartechnikkonzern SMA Solar aus dem hessischen Niestetal hat im ersten Quartal 2022 unter den anhaltenden Lieferkettenproblemen bei Mikrochips gelitten. Dies war allerdings keine Überraschung.

Letztlich lagen die im Jahresvergleich schwächeren Zahlen im Rahmen der Prognosen oder sogar leicht darüber. Die Aktie reagierte positiv.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.04.22
 >
31.03.22
 >
02.03.22
 >
13.01.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x