Beruhigend nachhaltig investiert: Das ECOreporter-Musterdepot gibt Anlegerinnen und Anlegern Orientierung. / Foto: Pixabay

  Finanzdienstleister, Fonds / ETF, Musterdepots

Musterdepot: Wie 60.000 Euro nachhaltig angelegt werden können

Was raten Profis, wenn es darum geht, bestimmte Summen für unterschiedliche Lebenssituationen anzulegen - etwa für die spätere Ausbildung des Kindes? Exklusiv für ECOreporter entwerfen erfahrene Finanzberaterinnen und Finanzberater Musterdepots für nachhaltig orientierte Anlegertypen. Heute: Sebastian Kientsch, Vermögensberater bei der GLS Bank in Stuttgart und geprüfter Fachberater für nachhaltiges Investment.

Für die Musterdepots stellt ECOreporter Finanzexpertinnen und Finanzexperten eine auf das Wesentliche reduzierte Aufgabe. Im "echten" Leben ist Anlageberatung natürlich komplexer. Da benötigt der Vermögensexperte noch mehr Informationen über die konkrete Situation, über Pläne und Präferenzen der Kundinnen und Kunden.

Die Musterdepots sollen aber möglichst vielen Anlegerinnen und Anlegern ein Schnittmuster bieten. Beratung und intensive Beschäftigung mit der Geldanlage ersetzen sie nicht.

Der Experte


Sebastian Kientsch ist geprüfter Fachberater für nachhaltiges Investment. / Foto: GLS Bank

Sebastian Kientsch ist Anlagespezialist und Fachberater für nachhaltiges Investment. Er arbeitete 26 Jahre bei einer großen Genossenschaftsbank, unter anderem als Händler und Vermögensverwalter. Seit 2018 ist er bei der GLS Bank in Stuttgart zuständig für das Vermögensmanagement sowie die Stiftungsbetreuung.

Wie legt man 60.000 Euro nachhaltig an?

Das berufstätige Ehepaar Andrea (43) und Thomas (44) Schneider hat 80.000 Euro geerbt. Sie und ihre zwei 10 und 11 Jahre alten Kinder wohnen im abbezahlten Haus. 20.000 Euro sollen für größere Anschaffungen zur Verfügung stehen. 60.000 Euro aus der Erbschaft sollen für die Kinder und deren mögliches Studium angelegt werden. Investitionen in Massentierhaltung und Rüstung sollen ausgeschlossen sein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.09.20
 >
18.05.20
 >
01.11.19
 >
01.11.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x