Wattner-Solarpark in Sachsen-Anhalt. / Foto: Wattner

03.04.20 Erneuerbare Energie , Anleihen / AIF , Crowd-Investment

Neues Crowd-Investment: Deutsche Solaranlage von Wattner, ab 3 % Zins, ab fünf Jahre Laufzeit

Die Wattner-Gruppe aus Köln hat ein Crowd-Investment initiiert. Es soll ein Solarpark in Sachsen-Anhalt refinanziert werden, der seit 2011 in Betrieb ist. Anleger können ab 250 Euro investieren. Es gibt dafür drei verschiedene Nachrangdarlehen der Projektgesellschaft.

Bestehen für das Investment Risiken wegen der Corona-Krise? Warum ist das Bankkapital der Solarpark-Projektgesellschaft 2019 gestiegen? Verfügt das Angebot über einen Sicherheitspuffer für die Anleger? Ulrich Uhlenhut, Vorstand der Wattner AG, antwortet auf ECOreporter-Fragen zum Projekt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.01.20
Wattner SunAsset 9 kauft fünftes und sechstes Solarkraftwerk
 >
27.11.19
Unabhängige Analyse: Nachrangdarlehen Wattner SunAsset 9 im ECOanlagecheck
 >
11.09.19
Wattner: Neues Solar-Crowd-Investment mit 3,8 % Zins
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x