Nachhaltige Aktien

Nordex eröffnet Turmfertigung in Piaui, Brasilien

Die Nordex Group hat im Bundesstaat Piaui, Nordbrasilien, ein Werk zur Produktion von Betontürmen eingeweiht. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Unternehmens im Wortlaut. 

Nordex bleibt vorerst eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien

Nordex SE: ISIN  DE000A0D6554 / WKN A0D655

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Nordex eröffnet Turmfertigung in Piaui, Brasilien

Hamburg. Die Nordex Group hat im Bundesstaat Piaui, Nordbrasilien, ein Werk zur Produktion von Betontürmen eingeweiht. Große Bestandteile der Anlage stammen aus einem ehemaligen Standort im Süden von Brasilien und wurden mit insgesamt gut 300 Schwerlasttransporten nach Lagoa do Barro City verlagert. Hier sollen jetzt 65 Türme für den Windpark "Lagoa do Barro" gefertigt werden, den das Unternehmen in Kürze errichtet.

Das Werk gehört zu den ersten wesentlichen Investitionen der Windindustrie in diesem Bundesstaat.

Durch diesen Schritt kann die Nordex Group die Baukosten des Windparks optimieren und die Umsetzung möglichst umweltschonend vornehmen. "Ein wesentliches Anliegen war es uns aber auch, dass die Bevölkerung vor Ort direkte Vorteile von dem Projekt hat. Allein in der Turmfertigung finden etwa 300 Personen Arbeit", sagte David Lobo, Head of Sales Brasilien, der das Projekt bei der Nordex Group leitet.

Die Nordex Group im Profil

Die Gruppe hat mehr als 23 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von knapp EUR 3,1 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien.

Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 4,5-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

Verwandte Artikel

06.04.18
 >
05.04.18
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x