Ölbohrinsel von Shell: Erdölförderer in den USA setzen sich für eine Lockerung der Umweltauflagen ein. / Foto: Pixabay

06.04.20 Meldungen

Öl- und Gaslobby nutzt Corona-Krise für Kampf gegen Klimaschutz

Lobbyisten aus der Öl-, Gas- und Kohleindustrie nutzen die Corona-Pandemie, um die Umsetzung der Pariser Klimaziele zu torpedieren. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des britischen Thinktanks InfluenceMap.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

18.03.20
Studie: Großbanken finanzieren immer mehr Öl, Gas und Kohle - trotz Klimakrise
 >
10.03.20
Klimafondstest LBBW Global Warming: 70 % Plus in fünf Jahren
 >
09.03.20
Fondstest: Wie viel Klimaschutz steckt im Templeton Global Climate Change Fund?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x