Hauptsitz von Pfeiffer Vacuum in Aßlar. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Pfeiffer Vacuum: Umsatz und Gewinn brechen ein

Der Vakuumpumpen-Spezialist Pfeiffer Vacuum leidet unter einer schwächelnden Nachfrage aus der Halbleiter- und Beschichtungsindustrie. Das Management blickt jedoch optimistisch in die Zukunft und prognostiziert eine Erholung im kommenden Jahr.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Laut den heute veröffentlichten Geschäftszahlen setzte das Unternehmen aus Aßlar (Hessen) in den ersten neun Monaten dieses Jahres 467,3 Millionen Euro um. Ein Rückgang um fast 5 Prozent zum Vorjahr. Der operative Gewinn (EBIT) brach im Vorjahresvergleich um 28,6 Prozent ein und belief sich im Berichtszeitraum auf 68,5 Millionen Euro. Pro Aktie erzielte Pfeiffer Vacuum einen Nettogewinn von 1,51 Euro, ein Rückgang von 23,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Laut Pfeiffer Vacuum ist ein Rückgang von Aufträgen aus dem Halbleiter- und Beschichtungsmarkt für den Umsatzeinbruch verantwortlich. Zudem tätige das Unternehmen zahlreiche Investitionen, was die EBIT-Marge belastet habe.

Pfeiffer Vaccum-Chef Eric Taberlet hat in diesem Jahr bereits zweimal die Prognose gekappt. Er rechnet nun weiterhin damit, dass der Umsatz in diesem Jahr auf 620 bis 640 Millionen Euro sinkt. Die EBIT-Marge soll von 14,5 Prozent auf 10 Prozent zurückgehen.

Allerdings prognostiziert er eine Verbesserung im kommenden Jahr. "Es zeichnet sich eine Erholung im Halbleiter- und Beschichtungsmarkt ab, und wir erwarten, dass die Nachfrage im Jahr 2020 steigt", so Taberlet.

Die Aktie von Pfeiffer Vacuum startete heute trotz der schlechten Zahlen mit einem leichten Plus von 0,35 Prozent in den Xetra-Handel. Sie steht nun bei 144,30 Euro (5.11., 9:41 Uhr). Ende September war die Aktie nach der Senkung der Prognose stark unter Druck geraten und zeitweise auf unter 120 Euro gefallen. Mittlerweile hat sich die Aktie wieder erholt. Auf Sicht von einem Monat ist sie 17 Prozent im Plus. In den letzten zwölf Monaten beträgt der Kurszuwachs gut 20 Prozent.

Pfeiffer Vakuum Technologie AG: ISIN DE0006916604 / WKN 691660

Verwandte Artikel

25.09.19
 >
09.09.19
 >
06.08.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x