Zentrale der Pfeiffer Vakuum AG: Das hessische Unternehmen glaubt trotz eines zögerlichen Auftragseingangs die Jahresziele zu erreichen. / Foto: Unternehmen

02.08.18 Nachhaltige Aktien

Pfeiffer Vakuum: Kurs rutscht ab

Die Pfeiffer Vakuum AG hat die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz des im hessischen Aßlar ansässigen Vakuumpumpen- und Messgerätespezialisten um 22,4 Prozent gestiegen und beläuft sich auf 338,2 Millionen Euro. Das organische Umsatzwachstum beläuft sich auf 12,9 Prozent, 33,4 Millionen Euro des Umsatzes entfielen auf neu erworbene Unternehmensteile.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) betrug 47,8 Millionen Euro. Auch hier verbesserte sich das hessische Unternehmen im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres, und zwar um ganze 36,2 Prozent. Die EBIT-Marge betrug 12,1 Prozent, im Vorjahresquartal lag sie bei 16,1 Prozent.

Der Auftragseingang beläuft sich im zweiten Quartal auf 174 Millionen Euro. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen sich erwartete Bestellungen von Kunden aus der Halbleiterindustrie verzögern. Der Auftragseingang deutet eine schwächere Geschäftsentwicklung im zweiten Halbjahr an.

Vorstandschef Eric Taberlet erklärt: "Die jüngsten Marktdaten der Halbleiterindustrie und zeitliche Verschiebungen der Kapazitätserweiterungen seitens unserer Kunden relativieren die Rekordwerte vom Beginn des Jahres. Dennoch sind wir überzeugt, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen."

Das Management des Pumpenspezialisten rechnet mit einem Anstieg des Jahresumsatzes von zuletzt 587 Millionen Euro auf 640 bis 660 Millionen Euro. Die operative Marge soll 2018 von 12,2 Prozent im Vorjahr auf 14 bis 16 Prozent zulegen.

Anleger zeigten sich indes aufgrund der gefallenen Marge enttäuscht. Nach Bekanntgabe der Zahlen fiel der Kurs der Aktie des hessischen Unternehmens um 7,6 Prozent im Vergleich zum Vortag auf 125,90 Euro (2.8., 10:40 Uhr). Das ist der tiefste Kurs seit Mai dieses Jahres. Aus Jahressicht hat die Aktie damit 12,3 Prozent im Kurs nachgegeben.

Pfeiffer Vakuum Technologie AG: ISIN DE0006916604 / WKN 691660

Verwandte Artikel

23.05.18
Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ausblick 2018
 >
21.03.18
Pfeiffer Vacuum erwartet 2018 wieder Umsatzplus
 >
08.03.18
Pfeiffer Vacuum Technology: Dividende von 2 Euro je Aktie
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x