Senvion baut sowohl Windräder an Land als auch auf hoher See. Der Windradbauer ist zwar ein deutsches Unternehmen, hat seinen Geschäftssitz aber in Luxemburg. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Senvion und Toshiba schließen Kooperationsvertrag

Senvion und Toshiba haben eine Kooperation vereinbart. Die Unternehmen werden künftig bei der Vermarktung, der Installation und dem Betrieb von Senvion-Windrädern in Japan zusammenarbeiten. "Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Toshiba. Sie unterstützt unser weiteres Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum", erklärt David Hardy, Vertriebschef von Senvion.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Kooperationsvereinbarung sieht vor, dass Toshiba die Kundenbetreuung und die Installation verantwortet, während Senvion die Turbinentechnologie bereitstellt und für Betrieb, Wartung und den technischen Support zuständig ist. Der Fokus der Partnerschaft liegt zunächst auf dem Onshore- und Offshore-Windenergiemarkt in Japan.

"Aufgrund der erfolgreichen Projektabschlüsse in Japan sowie der richtigen Technologie- und Servicelösungen für den japanischen Markt ist Senvion der logische Partner für uns. Damit sind wir in der besten Position, um unseren Anteil am japanischen Windenergiemarkt strategisch auszubauen", sagt Fumio Otani, Senior Vice President der Toshiba-Energiesparte Toshiba ESS.

Senvion ist seit vielen Jahren in Japan aktiv. Seit 2003 hat Senvion dort 17 Windparks installiert, drei weitere Projekte befinden sich aktuell im Bau.

Die Aktie von Senvion notiert aktuell an der Börse Stuttgart bei 5,26 Euro (29.10., 8:12 Uhr). In den letzten sechs Monaten ist die Aktie des in Luxemburg ansässigen Windkraftkonzerns um mehr als 50 Prozent im Kurs gefallen.

Das durchschnittliche Analystenrating auf dem Portal Thomson Reuters lautet "Halten". Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Konzern kein positives Ergebnis. 2019 sollen laut Analysten-Prognosen die Umsätze deutlich ansteigen und der Konzern wieder in die Gewinnzone zurückkehren.

Senvion S.A.: ISIN LU1377527517 / WKN A2AFKW

Verwandte Artikel

22.10.18
 >
19.09.18
 >
14.09.18
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x