Wechselrichter von SMA Solar. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

SMA Solar: Anleger nehmen Gewinne mit, Aktie verliert fast 10 Prozent

Die Aktie des hessischen Wechselrichterspezialisten SMA Solar hatte zuletzt innerhalb von vier Wochen 25 Prozent an Wert gewonnen. Gestern nahmen Anleger im großen Stil Gewinne mit.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Neue Meldungen von SMA Solar gab es gestern keine. Offenbar nutzten einfach viele Investoren gleichzeitig die Gelegenheit, ihre Aktien zu einem vergleichsweise hohen Kurs zu verkaufen. Das 52-Wochen-Hoch der SMA Solar-Aktie liegt bei 27 Euro, nach dem gestrigen Kursrutsch um knapp 10 Prozent notiert die Aktie aktuell bei 23,40 Euro (7.10., Schlusskurs).

SMA Solar hat nach wie vor mit hohen Produktionskosten und niedrigen Margen zu kämpfen, das Unternehmen aus Niestetal schreibt derzeit rote Zahlen (ECOreporter berichtete hier). Branchenfachleute gehen davon aus, dass SMA Solar erst 2020 in die Gewinnzone vordringen wird. ECOreporter bleibt bei seiner Einschätzung aus den letzten Monaten: Anleger sollten die weitere Geschäftsentwicklung verfolgen und vorerst keine SMA Solar-Aktien kaufen.

SMA Solar Technology AG:  ISIN DE000A0DJ6J9 / WKN A0DJ6J

Verwandte Artikel

25.09.19
 >
23.08.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x