Hörgeräte von Sonova: Das Unternehmen ist aufgrund der zunehmenden Überalterung der Weltbevölkerung weiterhin optimistisch, was die langfristigen Chancen angeht. / Foto: Unternehmen

20.11.18 Nachhaltige Aktien

Sonova: Umsatz steigt, Analysten trotzdem enttäuscht

Der Hörgerätehersteller Sonova hat im ersten Halbjahr 2018/19 Umsatz und Gewinn gesteigert. Das zeigen die heute veröffentlichten Geschäftszahlen. Allerdings sind die Erwartungen der Analysten nicht ganz erfüllt worden. Das Unternehmen hält an der Prognose für das Gesamtjahr fest.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Sonova steigerte im ersten Halbjahr gegenüber der Vorjahresperiode den Umsatz um 4 Prozent auf 1,3 Milliarden Schweizer Franken (CHF). Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgüter (EBITA) legte um 7,6 Prozent auf 251,3 Millionen CHF zu. Die entsprechende Marge erreichte einen Wert von 19,3 Prozent. Im Vorjahr betrug die EBITA-Marge 18,6 Prozent.

Unterm Strich blieb ein im Vorjahresvergleich um 6,5 Prozent höherer Reingewinn von 193,4 Millionen CHF übrig. Pro Aktie beläuft sich der Gewinn somit auf 2,91 CHF.

Damit hat das Unternehmen die Markterwartungen nicht ganz erreicht. Analysten rechneten im Schnitt mit einem EBITA von 266 Millionen CHF. Als Reingewinn hatten die Experten 200,6 Millionen CHF prognostiziert.

Die Halbjahreszahlen haben keine Auswirkungen auf den Ausblick des Unternehmens. Das Sonova-Management geht nach wie vor von einem organischen Umsatzwachstum von 3 bis 5 Prozent aus. Alternativ erwartet die Unternehmensführung ein Nettowachstum von 2 bis 4 Prozent nach Verkäufen von Unternehmensteilen und Restrukturierungen. Beim EBITA wird eine Steigerung von 6 bis 9 Prozent jeweils in Lokalwährungen in Aussicht gestellt.

Momentan steht die Sonova-Aktie an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange bei 151,35 CHF (20.11., 10:25 Uhr). Gegenüber dem Vortag machte die Aktie ein Plus von 1 Prozent. Auf Jahressicht ist die Aktie des Hörgerätespezialisten um gut 11 Prozent im Kurs gefallen.

Sonova Holding AG:

Verwandte Artikel

31.08.18
Sonova: Aktienrückkaufprogramm angekündigt
 >
13.06.18
Wieder die Dividende erhöht: Hörgerätehersteller Sonova
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x