Sowitec projektiert Wind- und Solarparks in 15 Schwellenländern. / Foto: Pixabay, CC0-Lizenz

24.05.19 Anleihen / AIF

Sowitec-Anleihe vollplatziert

Die in Sonnenbühl in Baden-Württemberg ansässige Sowitec Group GmbH hat die Platzierung ihrer Unternehmensanleihe 2018/23  erfolgreich abgeschlossen. Durch Privatplatzierungen wurde das Maximalvolumen von 15 Millionen Euro erreicht.

Sowitec hatte im November 2018 bereits Teilschuldverschreibungen in Höhe von 3 Millionen Euro begeben. Mittlerweile ist das maximale Volumen von 15 Millionen Euro erreicht.

Die besicherte, nicht nachrangige Anleihe mit der WKN A2NBZ2 wird unter anderem an der Börse Frankfurt gehandelt und bietet 6,75 Prozent Zinsen pro Jahr.

Sowitec projektiert Wind- und Solarparks in Schwellenländern. Mit den zufließenden Mitteln will das Unternehmen die Entwicklung seiner Projektpipeline beschleunigen und Bürgschaften für die Teilnahme an Auktionsverfahren besichern.

Der dänische Windanlagenbauer Vestas ist im April mit 25 Prozent bei Sowitec eingestiegen und hat die Möglichkeit, die GmbH in den nächsten drei Jahren komplett zu übernehmen (ECOreporter berichtete hier).

Verwandte Artikel

21.05.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Vestas heimst erneut Aufträge ein
 >
25.02.19
Bis zu 7,75 Prozent Zins mit Erneuerbarer Energie: Lohnen sich Anleihen von Wind- und Solarunternehmen?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x