An der Wallstreet ist echter Klimaschutz selten zu finden. / Foto: Fotolia, Andrea 1982

29.11.19 Meldungen , Fonds / ETF

Studie zu Fondsgesellschaften: Viele klimafreundliche Fonds, aber wenig echter Klimaschutz

Fast jede Fondsgesellschaft hat mittlerweile eine Palette von angeblich grünen Fonds im Angebot. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt aber: Der Großteil der Kundengelder der Gesellschaften steckt immer noch in wenig klimafreundlichen Investments wie Öl, Gas und Kohle. Das ist das Ergebnis einer Studie der britischen Nichtregierungsorganisation InfluenceMap.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

27.09.19
Die 20 schmutzigsten Kohleaktien – welche versteckt sich in Ihrem Depot?
 >
23.09.19
Institutionelle Investoren fordern weltweiten Kohleausstieg
 >
11.06.19
Norwegischer Staatsfonds: Kohleinvestments für 5 Milliarden Euro auf der Kippe
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x