Der Labortechnik-Hersteller Thermo Fisher hat die Erwartungen im zweiten Quartal übertroffen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Thermo Fisher mit starkem zweitem Quartal – Übernahmepoker geht weiter

Der US-Laborausrüster Thermo Fisher hat im zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen. Bei Umsatz und Gewinn legte das Unternehmen jeweils stärker zu als erwartet. Im Übernahmepoker um das Hildener Biotechunternehmen Qiagen bleibt es spannend – die Qiagen-Führung meldet sich erneut zu Wort.

Thermo Fisher konnte seinen Umsatz demnach auf 6,92 Milliarden US-Dollar steigern. Gegenüber dem Ergebnis von 6,32 Milliarden Dollar im zweiten Quartal 2019 ist das ein Plus von zehn Prozent – Analysten hatten sogar einen Rückgang auf 6,13 Milliarden Dollar erwartet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

17.07.20
 >
23.04.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x