Produktion bei Thermo Fisher. / Foto: Unternehmen

23.04.20 Nachhaltige Aktien

Thermo Fisher: Ist die Aktie zu teuer?

Die Geschäfte des US-Laborausrüsters Thermo Fisher haben sich in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres solide entwickelt. Der Aktienkurs steigt weiter.

6,23 Milliarden US-Dollar setzte Thermo Fisher im ersten Quartal 2020 um. Das sind 2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn je Aktie (EPS) ging um 2 Prozent auf 1,97 US-Dollar zurück. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn je Aktie stieg um 5 Prozent auf 2,94 US-Dollar.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

12.06.20
Investieren in der Corona-Krise: Was nachhaltige Anleger jetzt tun können
 >
03.03.20
Thermo Fisher macht Übernahmeangebot für Qiagen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x