Tomra Systems stellt Rücknahmeautomaten für Pfandflaschen her, aber auch Sortiermaschinen, die im Recycling, im Bergbau und der Landwirtschaft im Einsatz sind. / Foto: Unternehmen

23.10.18 Nachhaltige Aktien

Tomra Systems: Starke Zahlen, Aktie steigt

Die norwegische Tomra Systems AG glänzt mit guten Zahlen. Der Umsatz des Rücknahmeautomaten- und Sortiermaschinenherstellers stieg im dritten Quartal auf 2,22 Milliarden norwegische Kronen (NOK) an, umgerechnet gut 237 Millionen Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast 18 Prozent (drittes Quartal 2017: 1,85 Milliarden NOK).

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Wie die Norweger heute bekannt gaben, erhöhte sich auch das Ergebnis. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Firmenwertabschreibungen (EBITA) betrug 408 Millionen NOK, umgerechnet 4,3 Millionen Euro. Auch hier verbesserte sich das norwegische Unternehmen - der Zuwachs beträgt 35 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode.

Die Zahlen kamen an der Börse gut an. Die Tomra-Aktie machte im heutigen Tradegate-Handel ein Plus von 4,85 Prozent und steht nun bei 21,40 Euro (23.10., 10:04 Uhr). Auf Jahressicht ist die Aktie 75 Prozent im Plus.

Tomra Systems: ISIN NO0005668905 / WKN 872535

Verwandte Artikel

24.09.18
Tomra Systems: Noch mehr Recycling?
 >
19.07.18
Tomra Systems: Zahlen überzeugen
 >
29.05.18
EU will gegen Plastikmüll vorgehen - Tomra sollte profitieren
 >
28.02.18
Tomra Systems kauft Hersteller von Sortieranlagen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x