Umicore stellt unter anderem Edelmetallbarren her. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Umicore übertrifft Erwartungen – was macht die Aktie?

Der belgische Edelmetall- und Recyclingkonzern Umicore meldet zufriedenstellende Zahlen für das erste Quartal 2020. Die weiteren Aussichten sind unklar.

Umicore setzte von Januar bis Juni 1,6 Milliarden Euro um. Das sind 4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Während die Recycling-Sparte gut lief, gingen die Aufträge für Abgaskatalysatoren und Metallkomponenten für E-Auto-Batterien zurück. Der Gewinn sank um 2 Prozent auf 148 Millionen Euro, das entspricht 0,62 Euro je Aktie. Analysten hatten mit einem schwächeren Geschäftsverlauf gerechnet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

04.05.20
 >
31.03.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x