Dachmontage einer Solaranlage durch Vivint Solar. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Utah ist auf Solaranlagen auf Hausdächern spezialisiert, die es für die Kunden vorfinanziert. / Foto: Unternehmen

17.05.18 Nachhaltige Aktien

Vivint Solar bietet Batteriespeicher an

Der US-amerikanische Anbieter von Solaranlagen-Komplettlösungen Vivint Solar hat nun auch Batteriespeicher im Programm. Das Unternehmen gab bekannt, Batterien des Typs RESU von LG Chem in das Produkt-Portfolio mit aufgenommen zu haben.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Momentan sind die Batteriespeicher nur für Kunden aus dem US-Bundesstaat Kalifornien erhältlich. Vivint Solar plane allerdings, bis Ende 2018 Batteriespeicher in allen US-amerikanischen Bundesstaaten anzubieten.

Die Batterien werden direkt von Vivint Solar installiert und dienen den Kunden dazu, ihren selbst produzierten Solarstrom zu speichern. Vivint Solar-Vorstandschef David Bywater: „Das RESU-Batteriemodell ist das beliebteste Modell auf dem Markt. Durch die Speicherbatterien können sich unsere Kunden autark mit Strom versorgen.“

Die RESU-Batterien von LG Chem haben eine Lebensdauer von zehn Jahren und können sowohl im Inneren als auch im Freien installiert werden. Kunden von Vivint Solar können die Batteriespeicher direkt kaufen, aber auch nur mieten.

Vivint Solar Inc.: ISIN US92854Q1067 / WKN A12AWB

Verwandte Artikel

09.05.18
Vivint Solar: Umsatz steigt, aber immer noch kein Gewinn
 >
08.03.18
Solar-Aktie: Vivint Solar kann Umsatz steigern
 >
30.08.17
Vivint Solar: Kompromiss im Streit um Dachsolaranlagen in Utah
 >
16.08.17
Solaranlage leasen: Naturstrom AG kopiert Geschäftsmodell von Vivint Solar und Sunrun
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x