Christian Hiß ist Gründer der Regionalwert AG und hat für sein Engagement zahlreiche Preise erhalten, darunter den Preis "Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit" im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. / Foto: Christian Hiß

07.01.19 Meldungen , Finanzdienstleister

"6 aus 49"-Interview mit Christian Hiß: "Die nächste Generation zu selbstständigem Denken führen"

Wie ticken die Leute hinter den Kulissen der nachhaltigen Geldanlage? Heute antwortet Christian Hiß, Chef der Freiburger Regionalwert AG und der Regionalwert UG & Co. KG, in unserer Interview-Reihe "6 aus 49".

Um Zahlen, Kurse und Renditen dreht sich vieles in der nachhaltigen Geldanlage. Aber was sind das eigentlich für Menschen, die in den Anlageberatungen, in grünen Banken, Emissionshäusern oder Versicherungen arbeiten?

Um das herauszufinden, stellt ECOreporter ihnen jeweils 6 aus insgesamt 49 Fragen – mal witzig, mal ernster. Diesmal antwortet Christian Hiß, Vorstandsvorsitzender der Freiburger Bürgeraktiengesellschaft Regionalwert AG und Erfinder des auf regionale ökologische Landwirtschaft ausgerichteten Regionalwert-Konzepts.

 

1. Herr Hiß, wie kommen Sie zur Arbeit?

Immer frisch und für den Tag innerlich gerüstet.

 

2. Beschreiben Sie Ihr Unternehmen mit drei Worten.

Intermediär für regionale Ernährungssouveränität.

 

3. Das netteste Lob eines Kunden:

"Ohne euch hätte ich mein Unternehmen nicht gründen können."

 

4. Dürfen Hunde mit ins Büro?

Ja.

 

5. Wie haben Sie heute die Welt verbessert?

Jungen Leuten erklärt, wie man zukünftig Unternehmenserfolg misst.

 

6. Wie sorgen Sie selbst für das Alter vor?

Die nächste Generation zu selbstständigem Denken und Handeln führen.

 

Herr Hiß, vielen Dank für Ihre Antworten!

 

Verwandte Artikel

02.01.19
"6 aus 49"-Interview mit Marilyn Heib: "Es ist traurig, dass wir in Deutschland über Altersarmut sprechen müssen"
 >
05.12.18
"6 aus 49"-Interview mit Dirk Kannacher: "Die Deutschen sind eher risikoscheu“
 >
17.08.18
Regionalwert AG: Jetzt auch in Berlin-Brandenburg
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x