Solarpark von 7C Solarparken. / Foto: Unternehmen

09.04.20 Nachhaltige Aktien

7C Solarparken steigert Umsatz und Gewinn, will weiter wachsen

Der Solaranlagenbetreiber 7C Solarparken aus Bayreuth hat gute Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

43 Millionen Euro setzte 7C Solarparken 2019 um – knapp 3 Millionen Euro mehr als 2018. Der Nettogewinn stieg von 6 auf 8 Millionen Euro. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 0,14 Euro. 7C Solarparken plant, trotz der Corona-Krise eine zum Vorjahr unveränderte Dividende von 0,11 Euro je Aktie auszuschütten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.02.20
7C Solarparken erweitert Portfolio auf 200 MW - wie attraktiv ist die Aktie?
 >
16.01.20
Rekordteilnahme bei Solar-Ausschreibung: Energiekontor, Ranft und 7C Solarparken erfolgreich
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x