7C Solarparken-Vorstand Steven de Proost hat ambitionierte Ziele: Bis 2025 soll das Kraftwerks-Portfolio des Unternehmens auf 500 MWp anwachsen. / Foto: Unternehmen

26.02.20 Nachhaltige Aktien

7C Solarparken erweitert Portfolio auf 200 MW - wie attraktiv ist die Aktie?

Die 7C Solarparken AG aus Bayreuth erweitert erneut ihr Kraftwerksportfolio. Die Ziele des Managements sind ambitioniert. Lohnt sich die Aktie?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.02.20
Scatec Solar bringt neuen Solarpark ans Netz - Aktie erholt sich
 >
20.02.20
Solaraktien: SolarEdge steigt um 18 %, Enphase Energy um 42 %
 >
16.01.20
Rekordteilnahme bei Solar-Ausschreibung: Energiekontor, Ranft und 7C Solarparken erfolgreich
 >
11.12.19
7C Solarparken: Ambitionierte Ausbauziele
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x