Franfurter Börse: Acatis verwaltet aktuell ein Vermögen von 6,8 Milliarden Euro. / Foto: Börse Frankfurt

07.11.19 Meldungen , Finanzdienstleister , Fonds / ETF

Acatis bestellt neuen Geschäftsführer

Thomas Bosch wird neuer Geschäftsführer der Acatis Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft. Bosch löst Faik Yargucu ab, der aus persönlichen Gründen Ende 2019 in den Ruhestand geht.

Bosch wird in seiner Position als Geschäftsführer die Bereiche Risikomanagement, Compliance, Recht, Interne Revision und Verwaltung verantworten. Der studierte Wirtschaftsingenieur ist bereits seit Juli 2019 Mitglied der Acatis-Geschäftsleitung. Bosch arbeitete zuvor 20 Jahre bei der Deutschen Bank, wo er unter anderem für die DWS die Umsetzung der MiFID II-Richtlinien verantwortete. Von 2016 bis 2019 war er Vorstandsmitglied der Deutsche Treuinvest Stiftung.

"Mit ihm sind wir gut gerüstet für die kommenden Jahre, und wir möchten unseren Investoren mit seiner Bestellung Stabilität und Kontinuität in unserem Geschäftsbetrieb signalisieren“, sagt Claudia Giani-Leber, geschäftsführende Gesellschafterin von Acatis. Faik Yargucu bleibt weiterhin Gesellschafter des Unternehmens.

Verwandte Artikel

07.11.19
Nachhaltig anlegen: Drei grüne Aktienfonds im Vergleich
 >
07.11.19
ECOfondstest: Wie nachhaltig ist der Aktienfonds Triodos Pioneer Impact?
 >
01.11.19
Grün anlegen: So einfach geht es!
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x