ETFs versuchen in der Regel nicht, die Wertentwicklung eines Index zu übertreffen. / Foto: Pixabay

05.06.19 Fonds / ETF

Achtung: Diese 5 ETFs sind nachhaltig, aber teuer

ETFs gelten als günstig – weil sie meist niedrige Jahresgebühren haben. Schließlich bilden sie nur einen Index ab und haben kein aktives Management. Ein aktiv gemanagter nachhaltiger Fonds verlangt von den Anlegern Gebühren von 1,5 Prozent und mehr.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

13.05.19
UBS: Neuer ETF auf Anleihen internationaler Entwicklungsbanken
 >
08.10.18
Ohne schlechtes Gewissen in ETFs investieren - geht das?
 >
13.08.18
Warum auch nachhaltige Investoren in ETFs investieren sollten - Gerd Kommer im Interview
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x